Logo

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Der Boden

Im Boden unter unseren Füßen sind sämtliche uns bekannte Elemente in Gesteinen und Mineralien enthalten. Durch die wechselnde Einwirkung von Wasser und Temperatur, also das Klima und besonders dem Pflanzenbewuchs verwittern und zerbrechen diese Gesteine. Dabei werden über lange Zeiträume die einzelnen Elemente in Wasser aufgelöst und aus geschwemmt. Das führt zum salzig schmeckenden Meerwasser und dem lockeren Oberboden, indem unsere pflanzliche Nahrung wächst. Die Meere und ein gesunder und mit vielerlei unterschiedlicher Pflanzen bewachsener Oberboden sind unsere einzige Lebensgrundlage hier auf der Erde. Leider bestehen große Gefahren für den guten Zustand unserer Lebensgrundlagen. Schlaue, raffgierige Leute und andere schlechte Menschen sind zu feige, Neues auszuprobieren oder ihre Lebenseinstellung zu ändern. Sie leben lieber auf Kosten ihrer Mitmenschen, die sie gern als "Humankapital" bezeichnen.

Denkzettel

Gott? Nein gesunder Menschenverstand verzweifelt gesucht!

Die Spezies Mensch ist das dämlichste Viech auf Erden.

Der Mensch schuf Gott nach seinem Vorbild.

Werbung

Wer wirbt stirbt, weil ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert mit übersexualisierter Werbung.